toby_motorrad

… ein realistisches, unbeschönigendes Bild vom Alltag der Architekten. Allen gemein ist die Leidenschaft für ihren Beruf …
Nott Caviezel, Werk, Bauen & Wohnen
Ein ruhiger Film über Optimismus und Resignation im Beruf, unmittelbar und unprätentiös und deshalb so eindringlich.
Petra Steiner, Baumeister

> mehr Presse

ARCHITEKTURFILM-Logo

Traumberuf Architekt?

Der Doku-Film über die Arbeit von freien Architekten in Deutschland

Sie haben ihr Studium vor nicht all zu langer Zeit abgeschlossen. Heute stehen sie mitten im Berufsleben. Der Film stellt vier Architektinnen und Architekten vor, zeigt ihre Wege und Projekte. Was sind Ihre Träume? Welche sind wahr geworden? Welche Ideale hatten sie und für welche Ziele arbeiten sie heute?

Das Portrait zeigt die Befindlichkeit einer Generation von Planern, die versuchen, sich als selbstständige Architekten zu etablieren. Alle arbeiten sie hochengagiert, Stammkundschaft kennt man kaum in der Branche, und die Planer führen den Kampf um den nächsten Auftrag bis zur Selbstaufgabe. Kaum eine andere Berufsgruppe ist bereit, so viele kostenlose Vorleistungen zu erbringen, ohne Garantie auf einen Vertrag. Die Teilnahme an einem unbezahlten Wettbewerb nach dem anderen fordert viele Nachtschichten und das Gros der Teilnehmer bis an ihre Grenzen.

Warum machen sie das? Was treibt sie? Wie sehen sie sich selbst und wo stehen sie im Spannungsfeld von Kultur, Kommerz, Technik und Dienstleistung?

Autor
Jan A. Wolff

Sprecher
Christian Haffmann

Länge/Art/Format
30 min./Farbe/4:3

Produktionsjahr 2002

mit Thomas Bolwin, Bolwin Wulf Architekten, Berlin
Sabine Bode, Masswerk Architektur, Hannover
Henrike & Tom Schoper, Schoper & Schoper Architekten, Berlin

Teaser

Film ansehen | Film leihen oder kaufen

> Sehen Sie „Traumberuf Architekt?“ online als „Video on Demand“ bei Vimeo.

 

vimeo-ondemand-button

> ARCHITEKTUR.FILM